Jugendliche einer Schule in Bolivien nehmen an einem Projekt zur Prävention von genderbasierter Gewalt teil.

Blogaction medeor Live

Spenden bewegt Not in Afghanistan ist groß

Was die Menschen in Afghanistan durchleben ist für uns kaum vorstellbar. Hunderttausende sind auf der Flucht im eigenen Land.

Kurzmeldungen Im Gespräch: Wema Kibanga

Wema Kibanga steht kurz vor dem Abschluss ihres Masterstudiums der Pharmazie.

Wema Kibanga ist Stipendiatin der action medeor-Stiftung und studiert Klinische Pharmazie in Tansania. Bei einer Tansania-Reise in diesem Jahr besuchte action medeor-Mitarbeiterin Sandra Boermann Wema und unterhielt sich mit ihr über ihr Studium und ihre Zukunftspläne.

Kurzmeldungen Sauerstoffkonzentratoren für Botswana

Ernste Nachrichten erreichten uns aus Botswana: in den Krankenhäusern des Landes im südlichen Afrika wird der Sauerstoff knapp - dringend benötigt zur Behandlung von Corona-Erkrankten, aber auch bei vielen anderen Krankheiten wichtig.

Kurzmeldungen Projekt in DR Kongo wird ausgeweitet

Mitarbeiter:innen der Partnerorganisation AFPDE informieren über gesunde Ernährung, Prävention von Krankheiten und Mangelernährung

Gesundheitskrisen wie Ausbrüche von Ebola und die anhaltende Corona-Pandemie sowie Naturkatastrophen führten in den vergangenen Monaten dazu, dass sich die Gesundheits- und Ernährungssituation vieler Menschen in unserem Projektgebiet in der Demokratischen Republik Kongo weiter verschärft.

Spenden bewegt Kolumbien: Hilfe für Geflüchtete

Das Ärzteteam der Universität von Sinú, einem Kooperationspartner von action medeor

Die Situation in den Elendsquartieren der Großstädte Kolumbiens verschärft sich. Geflüchtete benötigen dringend Hilfe.

Kurzmeldungen Händewaschen rettet Leben!

Der 15. Oktober ist der Tag des Händewaschens! Selten war uns der Zusammenhang zwischen Handhygiene und der Prävention von Krankheiten so bewusst wie in Zeiten der Corona-Pandemie.

Pressemitteilung Unternehmen spendeten 11.000 Euro: Team Experience unterstützt action medeor

Das Team der GMG Viersen war bereits zum vierten Mal bei der Team Experience dabei und hatte wieder eine Menge Spaß.

Wie Unternehmen soziales Engagement und Teamgeist sinnvoll miteinander vereinbaren können, hat in diesen Tagen die vierte „Team Experience“ gezeigt, zu der die Unternehmer-Initiative Niederrhein und die XPAD GmbH jährlich einladen. Bei der Veranstaltung stellen sich Firmenteams unterschiedlichen Aufgaben, die sie nur gemeinsam im Team lösen können – und die sie zudem mit einem guten Zweck verbanden. Denn bei jeder Aufgabe konnten die Unternehmen an das Medikamentenhilfswerk acion medeor spenden.

Pressemitteilung Drei Monate nach dem Hochwasser

Hilfe für das Ahrtal: Helferinnen und Helfer von action medeor und Apotheker ohne Grenzen vor dem Multifunktions-Container in Rech (2. v.l.: Sid Peruvemba).

Hilfe für die Betroffenen des Hochwassers geht weiter: action medeor unterstützt Wiederaufbau von Gesundheitsstrukturen im Ahrtal

Hingeschaut Das Gerät allein reicht nicht

Medizinische Geräte brauchen Strom, technisches Zubehör und Menschen, die sie bedienen können. Sie müssen gewartet und im Zweifelsfall repariert werden.

Kurzmeldungen Klimawandel: Auswirkungen werden immer deutlicher

Der neue Sachstandsbericht des Weltklimarates warnt: die Folgen der Erderwärmung werden immer klarer – und die Erwärmung schreitet schneller voran als bisher gedacht. Bereits bis 2030 droht sich die Erde um 1,5 Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu erwärmen – mit weitreichenden Konsequenzen.