Jugendliche einer Schule in Bolivien nehmen an einem Projekt zur Prävention von genderbasierter Gewalt teil.

Blogaction medeor Live

Hingeschaut Vom Manager zum Senior-Experten für action medeor

Seit Beginn seines Vorruhestandes engagiert sich Dr. Bernd Diener als Senior-Experte für action medeor.

Als Standortleiter des Chemieunternehmens Evonik überreichte Dr. Bernd Diener 2015 den Evonik-Adler-Ehrenpreis als Auszeichnung für Menschen mit außerordentlichem ehrenamtlichem Engagement an Heinz Gommans, den ehemaligen Präsidenten von action medeor. So lernte er action medeor kennen und war begeistert von der Arbeit der „Notapotheke der Welt“.

Mit Beginn des Vorruhestandes arbeitete er sich tief in das Thema Medizintechnik ein und ist nun vom Ultraschallgerät bis hin zur Laborausstattung der absolute Experte bei action medeor.

Pressemitteilung Trauer um Alfred Edwin

action medeor trauert um Alfred Edwin, der am 11.08.2022 bei einem Autounfall in Sambia ums Leben gekommen ist.

Spenden bewegt Hungersnot in Somalia

Hungersnot in Afrika: In Ländern wie Somalia verschärft der Krieg in der Ukraine den Hunger zusätzlich.

Pressemitteilung Ein Jahr nach der Hochwasserkatastrophe: action medeor zieht Bilanz zum Jahrestag

Wenige Wochen nach der Flutkatastrophe nahm das Team der Burgapotheke um  Apothekerin Inge Göttling (3. v. l.) die Arbeit im neuen Container auf.

Ein Jahr ist es her, dass die Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands ganze Landstriche verwüstet hat. Kleine Flüsse wie Ahr, Erft oder Rur wurden zu reißenden Strömen, deren Fluten verheerende Schäden anrichteten und über 180 Menschen das Leben kosteten.

Hingeschaut Ein Jahr nach dem Hochwasser

Inhaberin der Burg Apotheke in dem Übergangscontainer

Das Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands verwüstete ganze Orte. Wir blicken zurück: Was ist in der Zwischenzeit passiert?

Hingeschaut Faudhi will Pharmazeut werden

Faudhi macht an der Fachschule Mpanda in Tansania seine Ausbildung zum Pharmazeutisch Technischen Assistenten. Im Video erzählt er, warum er unbedingt Pharmazeut werden will.

Hingeschaut Infografik: Ukraine-Hilfe konkret

Infografik: Das hat action medeor bisher in die Ukraine verschickt

Dank der Unterstützung von Spender:innen konnte action medeor umfangreiche Lieferungen für Krankenhäuser in der Ukraine umsetzen.

Kurzmeldungen Hebamme Joyce berichtet aus Sierra Leone

Joyce ist eine der ersten Schülerinnen, die an der Hebammenschule in Sierra Leone ihren Abschluss gemacht hat.