Jugendliche einer Schule in Bolivien nehmen an einem Projekt zur Prävention von genderbasierter Gewalt teil.

Blogaction medeor Live

Mitschnitt action medeor Podcast: Südsudan

Was machen eigentlich die Mitarbeiter im Partner Development von action medeor und wie wird die Nothilfe für den Südsudan abgewickelt?

Hingeschaut Der Klimawandel in der Entwicklungsarbeit

Kinder in Haiti nach dem Hurrikan.

Der Klimawandel ist allgegenwärtig, die Auswirkungen sind weltweit zu spüren. Besonders betroffen sind Menschen in ärmeren Regionen der Welt. Diese Erfahrung machen wir auch in unseren Projektländern.

Pressemitteilung Medikamente für die Rohingya

Viele geflohene Rohingya sind verletzt oder krank. action medeor unterstützt zwei Partner vor Ort mit lebensrettenden Medikamenten.

Die Menschen hausen unter Plastikplanen, sie schlafen auf nacktem Boden und viele haben Schreckliches durchgemacht.

Spenden bewegt Aufruf: Hilf den Helfern.

Frau Dr. Singer und ihr Kollege Herr Dr. Patolo sind auf die Hilfe von Spendern angewiesen.

Schauen Sie sich den Spot zu unserer Kampagne an und unterstützen Sie Ärztinnen und Ärzte in Krisengebieten weltweit.

Hingeschaut Mangelernährung richtig behandeln

Helfer misst Oberarmumfang eines Kindes.

In Somalia und im Südsudan sind mehr als 500.000 Kinder lebensbedrohlich mangelernährt. Gerade für Kinder hat dies gravierende Folgen.

Hingeschaut Unterstützung für Helfer im Südsudan

Seit 2013 herrscht im Sudan wieder Bürgerkrieg. Viele Menschen im Südsudan fliehen in die Hauptstadt Wau. Im Mary Help Hospital bekommen insbesondere akut mangelernährte Kinder Hilfe.