Jugendliche einer Schule in Bolivien nehmen an einem Projekt zur Prävention von genderbasierter Gewalt teil.

Blogaction medeor Live

Kurzmeldungen Malawi: Überschwemmungen nach Tropensturm Ana

Tropensturm Ana brachte zu Beginn der Woche schwere Überschwemmungen und Zerstörungen nach Südost-Afrika. Der Sturm zog von Madagaskar über Mosambik bis nach Malawi und hinterließ eine Spur der Zerstörung.

Kurzmeldungen Haiti kommt nicht zur Ruhe

Ende Januar wurde der Süden Haitis erneut von einem Erdbeben erschüttert – damit traf es genau die Region, die bereits im August 2021 von einem schweren Erdbeben getroffen wurde.

Spenden bewegt Medizinischer Notstand in Syrien

So viel Leid, so wenig Mittel: Nach mehr als zehn Jahren Krieg bestimmen Flucht und Armut das Leben vieler Menschen in Syrien.

Kurzmeldungen 35 Jahre im Einsatz für action medeor

Seit 1987 arbeitet Norbert Vloet bereits bei action medeor – in der Marketing- und Kommunikationsabteilung ist er unter anderem für die Durchführung von Veranstaltungen, Ausstellungen und die Zusammenarbeit mit Schulen und Gruppen zuständig. Anlässlich seines Dienstjubiläums haben unsere beiden Schülerpraktikanten Wim und Fabian einige Fragen zu seiner Zeit bei action medeor gestellt:

Kurzmeldungen Landtagsabgeordnete besucht action medeor

Britta Oellers, CDU-Landtagsabgeordnete für Krefeld und Tönisvorst, zu Besuch bei action medeor.

Kurzmeldungen Tansania: pharmazeutische Fachschule fit für die Zukunft!

Ein wichtiger Fortschritt für die pharmazeutische Ausbildung in Tansania: an der pharmazeutischen Fachschule in Mpanda im Westen des Landes konnten in der vergangenen Woche umfangreiche Renovierungs- und Baumaßnahmen abgeschlossen werden.

Spenden bewegt Engagement für action medeor

Christof Legde und sein rosafarbener Buddha

Jeden Tag füllt Christof Legde seinen rosa Buddha mit übrig gebliebenem Hartgeld – und spendet es Ende des Jahres an action medeor.

Kurzmeldungen Neues Lager für Malawi

Mitarbeiter von action medeor Malawi vor einem LKW

Es kann losgehen: Die Betriebsgenehmigung für unser zweites Lager in Malawi liegt vor.

Kurzmeldungen Sierra Leone: 50 Geburtshelfer:innen graduiert

Hebammen bei der Graduierungsfeier

Ende 2021 konnten 50 Geburtshelfer:innen ihre Ausbildung an der Hebammenschule in Sierra Leone erfolgreich abschließen: 46 Frauen und vier Männer.