Aktuelle Seite:

Unser Qualitätsversprechen

Ein Pharmazeut gießt eine Flüssigkeit aus einem Messbecher.

Ein Pharmazeut gießt eine Flüssigkeit aus einem Messbecher. © action medeor/B. Breuer

Ein effizientes Qualitätssicherungssystem ermöglicht es uns, für all unsere Produkte eine gleichbleibende hohe Qualität zu garantieren.

Bei action medeor erhalten Sie qualitativ hochwertigste Produkte zum besten Preis. action medeor ist pharmazeutischer Unternehmer und besitzt eine Großhandelserlaubnis nach §52a AMG. action medeor unterliegt damit der Überwachung durch die zuständige Landesbehörde (Bezirksregierung Düsseldorf), welche die Einhaltung aller arzneimittelrechtlicher Vorgaben überprüft. Für alle Vorgänge bei action medeor, die die Arzneimittelqualität und -sicherheit betreffen, liegen sogenannte SOPs (Standard Operating Procedures) vor, die in regelmäßigen Abständen von der Leiterin der Qualitätssicherung überprüft und aktualisiert werden.

Unsere Lieferanten produzieren nach WHO-GMP Standard („Good Manufacturing Practices“). Sie werden regelmäßig durch ihre im jeweiligen Land zuständige Behörde und durch weitere international anerkannte Behörden überprüft. Zusätzlich führt action medeor begleitet von internationalen Pharmaexperten Audits bei den Auftragsherstellern durch. Für die meisten Arzneimittel liegen Zertifikate nach dem WHO-Zertifikatssystem vor oder können kurzfristig beschafft werden. Diese „Zertifikate eines Pharmazeutischen Produktes“ enthalten Angaben über den Hersteller, die GMP-konforme Herstellung und die regelmäßige Inspektion durch die Überwachungsbehörden.

Die Arzneimittel im Sortiment von action medeor werden von verschiedenen Arzneimittelherstellern in Europa und Asien unter Beachtung von internationalen Qualitätsstandards und der aktuellen Vorschriften der Britischen (BP), Europäischen (Ph.Eur.) und Amerikanischen (USP) Arzneibücher hergestellt. Alle potentiellen Hersteller müssen einen Präqualifizierungsprozess durchlaufen, bevor sie als Lieferant für action medeor in Frage kommen. Die action medeor-Pharmazeuten überprüfen qualitätsrelevante Dokumente wie Herstellerlaubnis, Site Master File oder externe Auditberichte. Im Zuge der produktspezifischen Ausschreibung muss jeder Hersteller einen Produktfragebogen ausfüllen, der von der Abteilung Pharmazie bewertet wird. Außer spezifikationskonformer Produktion (meist Ph.Eur., BP, USP) werden viele andere Details abgefragt.

Nach Eingang der Ware im Lager der action medeor durchläuft jedes Produkt eine strenge Qualitätskontrolle. Zunächst werden die Arzneimittel im Quarantänelager anhand dokumentierter Prozesse sorgfältig überprüft. Ein Pharmazeut gibt jede ordnungsgemäß produzierte und kontrollierte Charge frei. Erst dann dürfen die Arzneimittel ins Hauptlager gebracht werden und stehen zum Versand bereit.