Aktuelle Seite:

action medeor-Stiftung

Eine langfristige Hilfe durch unsere Stiftung wirkt weit in die Zukunft hinein.

Eine langfristige Hilfe durch unsere Stiftung wirkt weit in die Zukunft hinein. © action medeor/B. Betzelt

Die action medeor-Stiftung trägt dazu bei, dass hilfsbedürftige Menschen die Medikamente und Hilfe bekommen, die sie brauchen.

Mit Ihrem Engagement für die action medeor-Stiftung können Sie etwas Bleibendes schaffen. Denn die Stiftung wirkt weit in die Zukunft und ist ein starkes Fundament wirkungsvoller Hilfe. Stiften ist ideal, um Ihren eigenen Werten und Vorstellungen sowie Ihrem Mitgefühl Ausdruck zu geben. Dafür braucht es nicht einmal ein großes Vermögen.

Gestalten Sie mit der action medeor-Stiftung bleibende Hilfe

Gesundheit ist ein Menschenrecht. Unterstützen Sie die Arbeit von action medeor und helfen Sie uns dabei, dieses Menschenrecht weltweit umzusetzen. Gemeinsam können wir den Menschen in Entwicklungsländern die Chance auf eine Zukunft ohne Not und Armut geben. Gleich, ob Sie der action medeor-Stiftung zustiften oder einen eigenen Stiftungsfonds gründen: Ihr Vermögen wirkt über Generationen hinweg.

Else Eberle, Witwe des ehemaligen Herausgebers der Stuttgarter Zeitung, hinterließ action medeor 1989 einen Teil Ihres Vermögens. Damit wurde unter anderem 2001 die Action medeor-Stiftung gegründet. Else Eberle war zeitlebens eine engagierte Frau, deren Herz für notleidende Menschen schlug. Sie selbst konnte als Jüdin nur knapp einer Deportation nach Theresienstadt entkommen.

Stiften für Gesundheit: Ihre Möglichkeiten

Zustiftung

Recht verbreitet und die einfachste Form des Stiftens ist die Zustiftung. Dabei geben Sie eine von Ihnen gewählte Summe in das bereits bestehende Stiftungsvermögen der action medeor-Stiftung. Ihre Zustiftung bleibt zu 100% erhalten. Mit Ihrer Zustiftung mehren Sie das Stiftungsvermögen und damit den Zinsertrag, mit dem die Medikamentenhilfe unterstützt wird. Zustiftungen sind zu jeder Zeit und in jeder Höhe möglich. Für Ihre Zustiftung erhalten Sie - wie für eine Spende - eine Zuwendungsbestätigung.

Sie können auch direkt in die Themenfonds der action medeor-Stiftung zustiften. Damit unterstützen Sie gezielt ein ausgewähltes Thema, beispielsweise die Projekte in der Pharmazeutischen Fachberatung oder der Medikamentenhilfe.

Stifterdarlehen

Sie haben Geld geerbt, eine Steuerrückzahlung bekommen, ein Sparbuch, das Sie gerade nicht benötigen? Dann leihen Sie dieses Geld doch zeitlich befristet der action medeor-Stiftung. Die Stiftung nutzt die Erträge aus Ihrem Darlehen und garantiert Ihnen, dass Ihr Darlehen an sich zu 100% erhalten bleibt. Am Ende der Laufzeit Ihres Darlehens bekommen Sie Ihr Geld zurück.

Stiftungsfonds

Sie können einen eigenen Stiftungsfonds ins Leben rufen und diesem einen besonderen Zweck – zum Beispiel der Bekämpfung von Malaria – widmen. Einen Stiftungsfonds zu errichten, geht schnell und unkompliziert. Stiftungsfonds werden von der action medeor-Stiftung verwaltet.

Beispielsweise wurde im Jahr 2013 der Felix Wiemes-Stiftungsfonds zum Gedenken an Felix Wiemes errichtet. Aus den Erträgen des Stiftungsfonds erhalten jedes Jahr drei herausragende junge Studierende an der School of Pharmacy in Tansania den Felix Wiemes-Gedächtnispreis – eine Art Stipendium für besonders gute Leistung. Dabei spielt bei der Auswahl der Studierenden für die Förderung auch die soziale Komponente, wie Engagement und Verantwortungsbewusstsein eine entscheidende Rolle.

Haben Sie andere Wünsche oder Ideen? Kommen Sie auf uns zu! 

Stiftungen: Gut zu wissen

Sicherlich sind Steuervorteile nicht der Hauptgrund für eine Stiftung. Trotzdem ist es gut, diese zu kennen. Bis zu eine Million Euro können Sie über eine Dauer von zehn Jahren von der Steuer absetzen – zusätzlich zum normalen Spendenabzug von bis zu 20% Ihrer Einkünfte. Bei Ehepaaren verdoppelt sich unter bestimmen Voraussetzungen der Betrag.

Übrigens: Haben Sie Geld geerbt und wollen damit Gutes tun? Für Zustiftungen, die im Rahmen eines Testamentes erfolgen, zahlt die action medeor-Stiftung keine Erbschaftssteuer. Ihre Zuwendung kommt damit zu 100 % den Hilfsprojekten von action medeor e.V. zugute.

Mitglied im Bundesverband deutscher Stiftungen

Die action-medeor Stiftung ist Mitglied beim Bundesverband Deutscher Stiftungen, dem Verband deutscher Stiftungen und Stifter. Als Bundesverband vertritt er nicht nur die Anliegen seiner Mitglieder gegenüber der Politik und Öffentlichkeit in Deutschland sondern agiert auch als internationale Vertretung der deutschen Stiftungen im europäischen Ausland und den Vereinigten Staaten.

Weitere Informationen

Konten der Stiftung

Volksbank Krefeld
Kennwort: Zustiftung
IBAN: DE49320603620000100200
BIC: GEN ODE D

Stadtsparkasse Düsseldorf
Kennwort: Zustiftung
IBAN: DE44300501101006152001
BIC: DUS SDE DD

Broschüre bestellen

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Stiftungsbroschüre, die Sie kostenlos anfordern können – übrigens genauso wie der Testamentsratgeber. Ihre Ansprechpartnerinnen Linda Drasba und Susanne Schuran freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail und bearbeiten Ihre Anliegen umgehend.

Was ist eine Stiftung?

Im Gegensatz zu einem Verein wird bei einer Stiftung, so auch bei der action medeor-Stiftung, das Vermögen auf Dauer erhalten. In Deutschland ist die rechtsfähige Stiftung die häufigste Rechtsform – sie hat keine Mitglieder und unterliegt der staatlichen Stiftungsaufsicht. Die staatliche Anerkennung durch die Stiftungsbehörde des Landes sowie das festgelegte Stiftungsgeschäft, die einseitige Willenserklärung des Stifters, reichen zur Errichtung einer rechtsfähigen Stiftung aus. Mit der action medeor- Stiftung fördern wir die gemeinnützigen Zwecke, die Ihnen und uns am Herzen liegen und verbessern nachhaltig die gesellschaftliche Situation der Menschen vor Ort.