Jugendliche einer Schule in Bolivien nehmen an einem Projekt zur Prävention von genderbasierter Gewalt teil.

Blogaction medeor Live

Pressemitteilung Spendenaktion zum 7. Geburtstag

Freuen sich über sieben Jahre Unterstützung für action medeor (v.l.n.r.): Miriam Colonna und Martin Beyel (Unternehmer-Initiative Niederrhein für action medeor), Sid Peruvemba (Vorstandssprecher action medeor), Angela Zeithammer (Bereichsleiterin Marketing und Kommunikation bei action medeor)

Die Unternehmer-Initiative Niederrhein feiert ihren siebten Geburtstag. Zu diesem Anlass soll ein Krankenhaus in Indien unterstützt werden.

Pressemitteilung action medeor verurteilt Gewalt in Kolumbien

Die anhaltende Gewalt in Kolumbien wird von vielen Hilfsorganisationen zunehmend mit Sorge beobachtet, so auch vom Medikamentenhilfswerk action medeor im niederrheinischen Tönisvorst.

Pressemitteilung Corona-Nothilfe Indien und Nepal

Die Corona-Lage in den Krankenhäusern Indiens ist prekär.

Dramatische Situation in Indien und Nepal: angesichts von steigenden Patientenzahlen weitet action medeor Corona-Nothilfe aus.

Kurzmeldungen Hebamme Joyce berichtet aus Sierra Leone

Joyce ist einer der ersten Schülerinnen, die an der Hebammenschule in Sierra Leone ihren Abschluss gemacht hat.

Spenden bewegt Kongo: Hilfe für die Kleinsten

Kind in Kongo erhält Zusatznahrung

Gemeinsam mit lokalen Partnern bekämpft action medeor in der demokratischen Republik Kongo nachhaltig Hunger und Krankheiten.

Spenden bewegt Corona-Notlage in Indien

Notfallaufnahme eines indischen Krankenhauses.

Die Corona-Situation in Indien ist dramatisch. Krankenhäuser sind überfüllt, es fehlt Sauerstoff. Menschen sterben. Ihre Spende hilft.

Hingeschaut Marc Hitz bringt Hilfe auf den Weg

Marc Hitz packt Hilfslieferungen im Medikamentenlager von action medeor.

Fünf Mitarbeiter:innen sind bei action medeor dafür zuständig, tagtäglich Hilfssendungen für Gesundheitseinrichtungen in aller Welt zu packen. Einer von ihnen ist Marc Hitz.

Kurzmeldungen Diabetes-Screening in Tansania

Kostenloses Diabetes-Screening im Mtoni Health Centre in Tansania: das Team von action medeor Tansania hat im Rahmen einer Aufklärungskampagne mehr als 200 Patient:innen getestet und über die Krankheit aufgeklärt.

Kurzmeldungen Luis und Luis spenden für action medeor

Luis und Luis sind beste Freunde, Nachbarn und beide acht Jahre alt. Corona-bedingt haben beide viel freie Zeit, die sie gerne zusammen verbringen. Und so kam die Idee auf, Steine zu bemalen und diese in der Nachbarschaft gegen eine Spende anzubieten.

Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55