Jugendliche einer Schule in Bolivien nehmen an einem Projekt zur Prävention von genderbasierter Gewalt teil.

Blogaction medeor Live

Kurzmeldungen 25. Mai ist Afrikatag

Der Afrikatag ist das jährliche Gedenken an die Gründung der Organisation für Afrikanische Einheit am 25. Mai 1963, der Vorgängerorganisation der Afrikanischen Union.

Kurzmeldungen Corona-Hilfe in Indien

Gemeinsam mit lokalen Partnern leistet action medeor Corona-Nothilfe in Indien.

Kurzmeldungen Medikamentenhilfe für Afghanistan

Diese Hilfslieferung macht sich auf den Weg zu einem unserer Partnerkrankenhäuser in Afghanistan.

Pressemitteilung Corona-Hilfe für Nepal ausgeweitet

Sauerstoffversorgung von Covid-Patienten in Nepal.

Die Corona-Welle, die in Indien für dramatische Zustände gesorgt hat, erfasst inzwischen auch das Nachbarland Nepal.

Kurzmeldungen Medizinische Hilfe im Jemen angekommen

Unsere Lieferung aus Medikamenten, medizinischem Material, therapeutischer Nahrung und Vitaminen wird in 16 Gesundheitseinrichtungen unserer Partnerorganisation PUI eingesetzt.

Pressemitteilung Spendenaktion zum 7. Geburtstag

Freuen sich über sieben Jahre Unterstützung für action medeor (v.l.n.r.): Miriam Colonna und Martin Beyel (Unternehmer-Initiative Niederrhein für action medeor), Sid Peruvemba (Vorstandssprecher action medeor), Angela Zeithammer (Bereichsleiterin Marketing und Kommunikation bei action medeor)

Die Unternehmer-Initiative Niederrhein feiert ihren siebten Geburtstag. Zu diesem Anlass soll ein Krankenhaus in Indien unterstützt werden.

Pressemitteilung action medeor verurteilt Gewalt in Kolumbien

Die anhaltende Gewalt in Kolumbien wird von vielen Hilfsorganisationen zunehmend mit Sorge beobachtet, so auch vom Medikamentenhilfswerk action medeor im niederrheinischen Tönisvorst.

Pressemitteilung Corona-Nothilfe Indien und Nepal

Die Corona-Lage in den Krankenhäusern Indiens ist prekär.

Dramatische Situation in Indien und Nepal: angesichts von steigenden Patientenzahlen weitet action medeor Corona-Nothilfe aus.

Kurzmeldungen Hebamme Joyce berichtet aus Sierra Leone

Joyce ist einer der ersten Schülerinnen, die an der Hebammenschule in Sierra Leone ihren Abschluss gemacht hat.

Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55