Hingeschaut – action medeor Blog

Malaria - Fragen und Antworten

Die Weltgesundheitsorganisation bezeichnete die vielen Opfer der Malaria als eine der größten Tragödien des 21. Jahrhunderts. Doch was ist Malaria eigentlich - und wie kann man sich vor einer Erkrankung schützen?

Mariam Amewonou leistet Malariaprävention in Togo

Mariam Amewonou ist Mitglied eines Dorfkomitees im Kampf gegen Malaria und Aids in Tovegan im Süden von Togo. Im Interview berichtet sie von ihrer Arbeit als Gesundheitspromotorin und wie sie selbst zu dieser Aufgabe gekommen ist.

Ebola: Hilfsprogramm zur Stärkung der Gesundheitssysteme in Afrika

Besuch der Gerlib Clinic

Anfang April brach Bernd Pastors, Vorstandssprecher von action medeor, mit einer Delegation um Bundesentwicklungsminister Gerd Müller und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zu einer viertägigen Afrikareise auf. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie Deutschland die Gesundheitssysteme in armen Ländern stärken kann, damit sie besser auf Epidemien vorbereitet sind.

Hilfe für Flüchtlinge im Nordirak

Anfang August letzten Jahres fielen IS-Milizen in das Sinjar-Gebirge im Nordirak ein, töteten  Zivilisten und verschleppten Frauen.

action medeor-Freundschaftsreise

Das Mädchen ist Patientin im Kibosho Hospital in der Nähe von Moshi.

Am Abend des 17.01.2012 ist es endlich soweit: Unsere 15-köpfige Gruppe startet in Begleitung von medeor-Mitarbeiterin Linda Drasba und Heike Breidbach von der Reiseagentur Make a difference pünktlich von Frankfurt Richtung Kilimanjaro-Airport. Die Freundschaftsreise kann beginnen.