Jugendliche einer Schule in Bolivien nehmen an einem Projekt zur Prävention von genderbasierter Gewalt teil.

Blogaction medeor Live

Pressemitteilung Zwei Jahre nach dem Erdbeben

Janika Simon lebt seit anderthalb Jahren in Haiti und  koordiniert die Projekte von action medeor.

Tönisvorst, 10. Januar 2012. Es tut sich was in Haiti. Mühsam – aber es geht voran. Das sagt Janika Simon von action medeor. Sie betreut die Projekte des Medikamenten-Hilfswerks seit dem Erdbeben am 12. Januar 2010 vor Ort.

Pressemitteilung Sechs Wochen nach dem Erdbeben in Haiti: Die Hilfe für Haiti läuft ungebrochen weiter

Tönisvorst, 24. Februar 2010. Sechs Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti läuft die Hilfe für die Opfer bei medeor ungebrochen weiter. „Heute morgen hat ein Partner Medikamente und medizinische Geräte mit einem Gewicht von 4,5 Tonnen abgeholt, heute Nachmittag werden zwei Tonnen auf den Weg gebracht“, berichtet medeor-Mitarbeiterin Ute Hoffmann. „Nach wie vor werden vor allem Antibiotika, Schmerzmittel und Infusionen gebraucht, aber auch Gehhilfen, OP-Tische und Tragen.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen