Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Landtagsabgeordneter Klenner besucht action medeor

Der Landtagsabgeordnete Jochen Klenner (Mitte) gemeinsam mit Bernd Pastors (links) und Sid Johann Peruvemba bei der Besichtigung des Medikamentenlagers von action medeor.

Der Landtagsabgeordnete Jochen Klenner (Mitte) gemeinsam mit Bernd Pastors (links) und Sid Johann Peruvemba bei der Besichtigung des Medikamentenlagers von action medeor. © action medeor

Der Mönchengladbacher Landtagsabgeordnete Jochen Klenner hat sich vor Ort über die Arbeit des Deutschen Medikamenten Hilfswerks action medeor in Tönisvorst informiert.

Als Mitglied des Gesundheitsausschusses des NRW-Landtags interessierten Klenner im Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Pastors neben den Fragen der Entwicklungshilfe auch die gesundheitlichen Aspekte der Arbeit von action medeor: „Als Notapotheke der Welt hat sich action medeor in den über 50 Jahren ihres Bestehens einen Namen als Spezialist für Medikamente und medizinische Versorgung gemacht und setzt sich so für das UN-Nachhaltigkeitsziel der guten Gesundheitsversorgung weltweit ein“, betonte Klenner.

Durch die langjährige Erfahrung, geschultes Personal und Bevorratung entsprechender Medikamente und Hilfsgüter ist action medeor in der Lage, bei kurzfristigen Katastrophen zu helfen. Daneben gibt es aber auch langfristige Präventions-, Schulungs- und Aufbauprojekte. „Gerade in einer globalen Welt ist die Arbeit von action medeor enorm wichtig und geht uns alle an. Der aktuelle Corona-Virus aus China zeigt, wie schnell sich solche Ereignisse von der lokalen Ebene weltweit ausbreiten“, so Klenner.

Beim gemeinsamen Rundgang durch die Zentrale und die Lagerräume lernte Klenner auch den künftigen Vorstandsvorsitzenden Sid Johann Peruvemba kennen. Wenn Vorstandssprecher Bernd Pastors aus Mönchengladbach im Frühjahr in Rente geht, wird er ihm in dieser Position nachfolgen.


Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55