Pressemitteilungen

action medeor und ADRA helfen im Jemen

Rund 22 Millionen Menschen – dreiviertel der Bevölkerung des Jemen – sind auf Hilfe angewiesen, darunter viele Kinder.

Seit mehr als drei Jahren herrscht im Jemen ein erbarmungsloser Krieg. action medeor schickt medizinische Hilfsgüter.

Überschwemmungen in Somalia

Tausende Menschen mussten ihr Dörfer in Somalia verlassen.

Erst die Dürre, jetzt Überschwemmungen. Monsunartige Regenfälle haben Teile Somalias besonders schwer getroffen.

Syrien: Medikamente kommen an

Das kleine Mädchen ist in Idlib unversehrt angekommen. Dank der Hilfe von action medoer und ihrem Partner Orient konnten tausende Menschen medizinisch versorgt werden.

In die syrische Westprovinz Idlib sind erneut tausende Menschen aufgrund der Bombardements in Ost-Ghuta geflohen.

Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.