Pressemitteilungen

Beirut: Hilfe wird ausgeweitet

Nach der verheerenden Katastrophe in Beirut weitet action medeor seine Unterstützung mit medizinischen Hilfsgütern nochmals aus.

Explosion in Beirut

Wenige Stunden nach der verheerenden Explosion bereitet action medeor Nothilfe für Partner im Libanon vor.

Jahresbericht 2019

Als Notapotheke der Welt setzt sich action medeor seit über 55 Jahren für die Gesundheitsversorgung von Menschen in ärmeren Regionen der Welt ein.

Die Arbeit von action medeor ist wichtiger denn je: die Corona-Pandemie verschäft Ernährungs- und Gesundheitssituation.

Vorster Steine bei action medeor angekommen

Freuen sich über die gelungene Steine-Aktion: Ben Röttges, Leo Röttges, Jan Fontain und Tom Fontain sowie Laura Bräuning von action medeor.

Die Vorster Steine, die lange den Schluffweg in Vorst geziert haben, sind inzwischen bei action medeor angekommen. Und nicht nur das: Begleitend zu den Steinen übergaben Ben Röttges, Leo Röttges, Jan Fontain und Tom Fontain, vier Jungs aus Vorst, eine Spende von 825 Euro an das Medikamentenhilfswerk.

Weltflüchtlingstag 2020

„Flucht ist zum gefühlten Normalzustand in vielen Teilen der Welt geworden. Geflohen wird doch irgendwo immer“.

Krefelder Lions spenden an action medeor

Spendenübergabe nach gelungenem Benefiz-Konzert: Susanne Schuran (action medeor), Dr. Josef Wilhelm Knoke (Lions Club Krefeld), Sid Peruvemba (action medeor) und Thomas Claßen (Präsident Lions Club Krefeld).

Eine stolze Spendensumme von 4.071 Euro übergab der Lions Club Krefeld jetzt dem Medikamentenhilfswerk action medeor in Tönisvorst.

Hilfe für den Niger vom Niederrhein

Sengende Hitze, Missernten, Hunger. Dazu die permanente Angst vor den islamistischen Terroristen, die in die Dörfer einfallen, Frauen und Mädchen verschleppen.