Pressemitteilungen

action-medeor-Helfer im Erdbeben-Gebiet

Bereits einen Tag nach dem schweren Erdbeben in der Türkei und Syrien hat action medeor ein Erkundungsteam in die Erdbebenregion gesandt.

Erdbeben in der Türkei und Syrien

Um den Opfern des schweren Erdbebens in der Türkei und Syrien zu helfen, stellt action medeor 100.000 Euro Soforthilfe bereit.

action-medeor-Stiftung vergibt Felix-Wiemes-Gedächtnispreis

Vicky Manyanga (Mitte) von der School of Pharmacy der Universität Dar es  Salaam überreichte die Urkunden zur Verleihung des Felix-WiemesGedächtnispreises in Tansania an die beiden Preisträger, Rotta Charles Lukiza  (rechts) und Mbonea Erick Mbwambo (links).

Wie wichtig funktionierende pharmazeutische Strukturen sind, merkt man in Deutschland aktuell gerade an der Knappheit verschiedener Medikamente. Dabei ist die Situation hierzulande noch vergleichsweise gut, weil zumindest die Infrastruktur vorhanden ist.

Winterhilfe kommt in Odessa an

Wärme in der Flüchtlingsunterkunft: Vater Nicolai und Mutter Jana freuen sich  mit ihren Kindern über den neuen Ofen, der mit Spendengeldern aus Deutschland finanziert wurde. Markus Bremers von action medeor besuchte die junge Familie  vor Ort.

Warme Kleidung, Öfen, Medikamente und Nahrungsmittel – das Medikamentenhilfswerk action medeor arbeitet derzeit auf Hochtouren dafür, dass diese Hilfsgüter bei den Menschen in der Ukraine ankommen, die dringend auf Winterhilfe angewiesen sind.

Sartorius supports health care in Guatemala

Health care in rural communities in Guatemala is to be improved by an action medeor project.

In Guatemala, on average, almost half of all children under the age of 5 suffer from chronic malnutrition.In order to improve this situation action medeor, together with the local partner organization ASECSA, launched a project to strengthen local health care.

Sartorius unterstützt Gesundheitsversorgung in Guatemala

Die Gesundheitsversorgung in ländlichen Gemeinden Guatemalas soll durch ein Projekt von action medeor verbessert werden.

In Guatemala leidet im Landesdurchschnitt fast die Hälfte aller Kinder unter 5 Jahren an chronischer Unterernährung. Um diese Situation zu verbessern, hat action medeor zusammen mit der lokalen Partnerorganisation ASECSA ein Projekt zur Stärkung der lokalen Gesundheitsversorgung gestartet.