Pressemitteilungen

Überschwemmungen in Libyen

Nach den schweren Überschwemmungen in Libyen bereitet sich action medeor auf erste Hilfsmaßnahmen vor.

Erdbeben in Marokko

Das Team von action medeor prüft erste Nothilfe-Maßnahmen für die Menschen in der Erdbebenregion in Marokko.

Nach dem schweren Erdbeben in Marokko stellt action medeor 30.000 Euro Soforthilfe bereit.

18 Monate Krieg in der Ukraine: action medeor bereitet sich auf harten Winter vor

Nach dem Bruch des Kachowka-Staudamms nahe Cherson stellte action medeor zusammen mit lokalen Partnern Trinkwasser für die Bewohner der überschwemmten Regionen bereit.

Eineinhalb Jahre nach dem russischen Angriff auf die Ukraine ist die humanitäre Lage im Süden des Landes angespannter denn je – zu dieser Einschätzung kommt das Gesundheitshilfswerk action medeor, das seit den ersten Kriegsmonaten mit humanitären Hilfsprojekten in der Südukraine tätig ist.

Sechs Monate nach den Beben

Wenige Tage nach dem Erdbeben begann action medeor mit der Ausgabe von warmen  Mahlzeiten für die Überlebenden des Erdbebens, wie hier im türkischen Kilis.

Ein halbes Jahr nach den schweren Erdbeben in der Türkei und Syrien geht die Hilfe für Zehntausende Menschen weiter.

Zwei Jahre nach dem Hochwasser

Im nordrhein-westfälischen Eschweiler wurde mit Unterstützung von action  medeor ein Boulder-Würfel errichtet, der Jugendlichen Kletterspaß und sportliche  Bewegung ermöglicht.

Zwei Jahre nach der schweren Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands zieht action medeor Bilanz.