Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Krankenhauspersonal in Somalia ausgestattet

© action medeor / WARDI

Sichere Patientenversorgung in Zeiten der Corona-Pandemie:

Gemeinsam mit unserem Partner WARDI und unterstützt durch das Auswärtige Amt engagieren wir uns in Somalia dafür, dass die Versorgung der Patienten auch während der Pandemie sichergestellt wird - denn neben Corona gibt es weitere drängende Gesundheitsprobleme in der Region. Das Gesundheitspersonal wurde mit Schutzmaterial ausgestattet und Abläufe im Krankenhaus angepasst, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

Im gemeinsamen Projekt von WARDI und action medeor werden verschiedene Maßnahmen durchgeführt, um die Gesundheitsversorgung insbesondere von Frauen und Kindern zu verbessern. Zudem ist die Verbesserung der Wasser- und Hygieneversorgung im Projektgebiet ein Schwerpunkt der gemeinsamen Arbeit, denn verunreinigtes Trinkwasser und ein Mangel an Hygieneversorgung birgt ein hohes Risiko für den Ausbruch von Krankheiten.



© Andreas Bischoff
© Andreas Bischoff

Direkt in der Nachbarschaft

„Das Konzept der Notapotheke der Welt hat mich angesprochen – gepaart mit dem transparenten Umgang mit Spenden. Toll, so eine Organisation direkt in der Nachbarschaft zu haben.“

Christof Legde, Spender aus Krefeld

© Andreas Bischoff