Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Philippinen: Wiederaufbau

Die Nothilfe ist abgeschlossen, nun kann der Wiederaufbau von Gesundheitseinrichtungen beginnen. 

12 Tonnen action medeor Medikamente und 18 Wasserfilter PAUL gingen an 53 Gesundheitsstationen auf den Philippinen. Die akute Nothilfe ist abgeschlossen und die Verteilerstelle in Cebu ist zu. action medeor startet nun den Wiederaufbau der zerstörten Gesundheitseinrichtungen vor Ort und wird Katastrophenvorsorge leisten.

4 Geburtskliniken sowie mehrere Miniapotheken und das Medikamentenlager werden wiederhergestellt und eingerichtet. Die Miniapotheken, so genannte HEALTH Plus Outlets, versorgten vor Haiyan vor allem den ärmeren Teil der Bevölkerung mit günstigen Medikamenten und verschiedenen Verhütungsmitteln. Sie befinden sich in entlegenen Gebieten: in kleinen Dörfern, an stärker frequentierten Straßen und an Feldwegen. Dies erspart den Menschen kilometerweite Fußwege und hohe Transportkosten. 

Desweiteren ist geplant, Ausbildungen von Erst- und Rettungshelfern zu fördern und Evakuierungsübungen durchzuführen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.