Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Fernwartung für Medizingeräte

Ohne funktionierende Medizintechnik haben Ärztinnen und Ärzte nur sehr begrenzte Möglichkeiten, Krankheiten richtig zu diagnostizieren - und können sie dadurch auch nicht richtig behandeln.

Was tun, wenn zum Beispiel das Gerät zur Untersuchung von Blutproben kaputt ist - das Krankenhaus aber über keinen geschulten Techniker verfügt und die nächste Stadt weit weg ist? Unser neues Projekt in Tansania bietet eine Lösung: wir haben Krankenhäuser mit einem Fernwartungs-Tool ausgestattet, über das action-medeor-Techniker aus Tansania und Deutschland die technischen Probleme erkennen und direkt Anleitung zur Lösung bieten können!



Recht auf medizinische Versorgung

„Ich unterstütze action medeor, weil das Recht auf medizinische Versorgung keine Landesgrenzen kennen sollte.“

Marieluise Karastergios-Busch, Spenderin



Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55