Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Medikamente in Simbabwe eingetroffen

Eine Lieferung mit action medeor-Medikamenten erreicht das Regina Coeli Hospital in Troutbeck, Simbabwe.

Hilfe wird hier dringend benötigt, denn in einer ohnehin schwierigen wirtschaftlichen Lage wurde die Region im März zusätzlich von Zyklon Idai getroffen.

Das Regina Coeli Hospital ist ein Missionskrankenhaus mit 120 Betten in der Nähe zur Grenze zu Mosambik. Fünf Schwestern - darunter Schwester Christiana, die ursprünglich aus Willich stammt - betreuen hier mit ihrem Team Tag für Tag die Patienten. "Die häufigsten Krankheiten sind Malaria, Typhus und Cholera-Epidemien und in der Regenzeit Schlangenbisse. Wegen der verschlechterten wirtschaftlichen Situation sehen wir wieder vermehrt Kinder mit Kwashiorkor, einer schweren Unterernährung", berichtete sie in einer E-Mail an action medeor.

"Medikamente sind ein großes Problem. action medeor hat uns über viele Jahr geholfen und tut es immer noch." Die finanzielle Situation für das Krankenhaus ist schwierig, denn eine Krankenversicherung gibt es nicht und viele Patienten sind nicht in der Lage, ihre Behandlungskosten selbst zu tragen.

Die Auswirkungen von Zyklon Idai, der alleine in Simbabwe hunderte Opfer forderte, verschärft die Situation in der Region weiter. action medeor bereitet weitere Medikamentenhilfe für Partner in Simbabwe vor, um die medizinische Versorgung der Patienten vor Ort zu sichern. Unterstützen Sie jetzt unsere Nothilfe für die Menschen in Simbabwe!



Einsatz für Menschen in Not lohnt sich

„Ich erinnere mich gut an eine Schwester, die zu uns kam, um eine Medikamentenspende abzuholen. Bevor sie ging, kniete sie vor uns nieder und bedankte sich mit einem Gebet bei uns. Solche Momente zeigen, dass es sich lohnt, sich für Menschen einzusetzen.”

Rajab Lawe, Apotheker bei action medeor Malawi


Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.