Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Krippenspiel für action medeor

,,Frieden auf Erden“ – das war die Botschaft des Krippenspiels am Heiligen Abend im Schiefbahner St. Bernhard Gymnasium. 400 Zuschauer waren begeistert von der Darstellung und spendeten insgesamt 1.200 Euro für das Medikamentenhilfswerk action medeor.

„action medeor leistet die dringende medizinische Versorgung von Flüchtlingen im Nordirak und Syrien. Diese Arbeit möchten wir gerne unterstützen“, sagt Christa Röhrscheid vom Verein „Stalltür auf e.V.“. Der Verein wurde von den Eltern des St. Bernhard Kindergartens in Willich-Schiefbahn 2013 gegründet und zeigte das Krippenspiel zum dritten Mal – jedes Mal zugunsten von action medeor.

Die Erstklässler begeisterten das Publikum als Hirten, Sternträger und Engel. Christa Röhrscheid , sonst einer der Engel, fiel in diesem Jahr wegen ihres gebrochenen Arms aus. Ihr Kommentar: „Lieber der Arm als ein Flügel.“ Das Spiel wurde für Gehörlose von einer Gebärdendolmetscherin simultan in Gebärdensprache übersetzt.

Das Medikamentenhilfswerk action medeor ist für seine Nothilfe auf Spenden angewiesen:

Spendenkonto von action medeor
Sparkasse Krefeld
IBAN DE78 3205 0000 0000 0099 93
Stichwort: Nothilfe
Oder per Onlinespende.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.