Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Taifun Hagupit: Hilfe läuft an

Am Wochenende erreichte der zwischenzeitlich als Super-Taifun klassifizierte Wirbelsturm „Hagupit“ die Ostküste der Philippinen.

Nach ersten Einschätzungen haben die groß angelegten Evakuierungen und Katastrophenvorsorgemaßnahmen dazu beigetragen, dass sich die meisten Menschen rechtzeitig aus den besonders gefährdeten Regionen in Sicherheit bringen konnten. Aktuell befindet sich der Taifun aber immer noch über den Philippinen, so dass das Ausmaß der Zerstörungen noch nicht vollständig abgeschätzt werden kann.

action medeor befindet sich in engem Kontakt zu den Partnerorganisationen vor Ort und identifiziert erste Hilfsmaßnahmen. Sturm und Überschwemmungen haben die Lebensgrundlage vieler Fischer und Kleinbauern zerstört, die teilweise noch unter den Nachwirkungen von Taifun Haiyan leiden. Um diesen Menschen schnellstmöglich zu helfen, prüft action medeor aktuell gemeinsam mit den Partnern die Durchführung von Hilfsgüterverteilungen.

Seit dem Wochenende befinden sich zudem medizinische Teams der Organisationen I.S.A.R. Germany und Humedica auf den Philippinen. Beide Teams haben eine medizinische Notfallausrüstung von action medeor im Gepäck und sind somit in der Lage, eine Erstversorgung von Verletzten durchzuführen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.