Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Schulung: Virtuelle Projektreisen

© action medeor

Vier action medeor-Mitarbeiterinnen und unsere Partner in Somalia, Sierra Leone und Haiti wurden zur Durchführung von virtuellen Projektreisen geschult.

So können wir bald digital in Projektregionen reisen, die, zum Beispiel aus Sicherheitsgründen, nur schwer zugänglich sind. Das ermöglicht es uns sogar an Projektaktivitäten live teilhaben zu können. Ein Hoch auf die Technik!



Einsatz für Menschen in Not lohnt sich

„Ich erinnere mich gut an eine Schwester, die zu uns kam, um eine Medikamentenspende abzuholen. Bevor sie ging, kniete sie vor uns nieder und bedankte sich mit einem Gebet bei uns. Solche Momente zeigen, dass es sich lohnt, sich für Menschen einzusetzen.”

Rajab Lawe, Apotheker bei action medeor Malawi