Aktuelle Seite:

Termine Die Initiative Save Food stellt sich vor

82 Kilogramm Lebensmittel wirft jeder Bundesbürger pro Jahr in den Müll. Die Zahlen sind erschreckend. Um diesen Missstand zu beseitigen, wurde 2011 die Initiative Save Food von der Welternährungsorganisation FAO, des Umweltprogramms der Vereinten Nationen UNEP, der Messe Düsseldorf und der Weltleitmesse für Verpackung und Prozesse, interpack, gegründet.

Bernd Jablonowski, Direktor der Interpack der Messe Düsseldorf und der Save Food-Initiative wird am Dienstag, den 18. September 2018 um 19.00 Uhr, bei action medeor (St. Töniser Str. 21, 47918 Tönisvorst/Vorst) in einem Vortrag über die Zielsetzung dieser Initiative sprechen. Die Frage ist: Können Industrie, Politik und Gesellschaft Innovationen vorantreiben, den Dialog untereinander fördern und Debatten anstoßen, um Lösungen zu schaffen, die allen Menschen helfen?

Zu dem Vortrag mit anschließender Diskussion lädt action medeor alle Interessierten ein. Gleichzeitig hat action medeor ihre Ausstellung „Hunger macht krank“ bis zum 28. September 2018 verlängert.

Save Food ist die Initiative der Welternährungsorganisation FAO, des Umweltprogramms der Vereinten Nationen UNEP, der Messe Düsseldorf und der Weltleitmesse für Verpackung und Prozesse, interpack.

Anmeldungen bei action medeor unter 02156/9788100 oder info@medeor.de.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.