Aktuelle Seite:

Termine Informationsveranstaltung: Vorausdenken und Vorsorgen – Patientenverfügung und Testamentsgestaltung

Wenn es einem gut geht, denkt man ungern daran, dass sich von heute auf morgen alles ändern kann.

Sich vorab Gedanken darüber zu machen, was man in einem solchen Fall möchte, ist sinnvoll, denn das kann überflüssiges Leid ersparen. Auch ein Testament gehört zur Vorsorge, denn nur so kann der letzte Wille auch tatsächlich erfüllt werden.

Über diese beiden Themen „Patientenverfügung und Testamentsgestaltung“ informiert der Rechtsanwalt Christoph Sasse am Mittwoch, den 28. Juni 2017, bei action medeor (St. Töniser Str. 21 in Tönisvorst/Vorst).

Interessierte können sich zu der Veranstaltung unter 02156 / 9788-171 oder katharina.oelschlaeger@medeor.de anmelden. Während des Vortrags besteht bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit zum Austausch und zu Nachfragen.

Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr.


Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55