Aktuelle Seite:

Termine 17.02.2016: Emmanuel Limi berichtet über Situation der Flüchtlinge im Kongo

Immer mehr Menschen fliehen aus Burundi, um Gewalt und brutalen Ausschreitungen in ihrem Heimatland zu entkommen. Tausende Flüchtlinge befinden sich inzwischen in der angrenzenden Demokratischen Republik Kongo.

Emmanuel Limi, Projektreferent bei action medeor, hat die Flüchtlinge im vergangenen Jahr besucht und organisiert gemeinsam mit einer lokalen Partnerorganisation medizinische Nothilfe und die Verteilung von Hilfsgütern. Am Mittwoch, den 17. Februar 2016, berichtet Emmanuel Limi im Eine-Welt-Laden Krefeld über seine Erlebnisse im Kongo und die Hilfe, die action medeor in den Flüchtlingslagern leistet.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.weltladen-krefeld.de


Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55