Welche Hilfe leistet action medeor eigentlich? Wie läuft die Hilfe konkret ab? Woher bezieht action medeor die Medikamente? Wer sind die Empfänger der Medikamente? Wie entstand das Ganze überhaupt? Diese und noch mehr Fragen werden Ihnen in unseren Erklärfilmen anschaulich beantwortet. Der action medeor-Film zum 50-jährigen Jubiläum zeigt zusätzlich Bilder aus den Gründungsjahren und die Zusammenarbeit mit Partnern in unseren Empfängerländern.

Blick ins Medikamentenlager

Sie möchten wissen, wo die Hilfe von action medeor herkommt? Unser Kollege Norbert Vloet nimmt Sie mit in unser Medikamentenlager!

action medeor in 3 Minuten

Am Hauptstandort in Tönisvorst am Niederrhein lagern alle lebensnotwendigen Arzneimittel, die bei Bedarf in Länder gebracht werden, in denen sie dringend gebraucht werden.

Innerhalb von drei Minuten erfahren Sie in diesem Erklärvideo, wie das Medikamentenhilfswerk action medeor arbeitet.

50 Jahre action medeor

Film zum 50-jährigen Jubiläum von action medeor.

Im Jubiläumsfilm bekommen Sie Einblick in die Gründungsjahre von action medeor sowie die aktuelle Arbeit in den Projektländern.

action medeor-Stiftung

Die action medeor-Stiftung stellt sich vor

Die Stiftung stellt sich vor: Erfahren Sie das Wichtigste rund ums Stiften und die action medeor-Stiftung in unserem Kurzfilm.