Aktuelle Seite:

Anke bei „Wer wird Millionär?”

Voller Spannung saß Anke Engelke im Mai 2017 auf dem berühmten Quizstuhl.

Voller Spannung saß Anke Engelke im Mai 2017 auf dem berühmten Quizstuhl. © RTL/Stefan Gregorowius

Bereits sechs Mal war Anke Engelke zu Gast in der Prominentenausgabe der berühmten Quizshow von Günter Jauch bei RTL. Insgesamt erspielte sie dabei 2,25 Millionen Euro für action medeor.

Die „Wer wird Millionär?“-Historie

2006 – Ein glorreicher Start

Zum ersten Mal Teil der Show war Anke Engelke 2006 im Rahmen des RTL-Spendenmarathons. Dort erspielte sie zum ersten Mal 500.000 Euro. Im selben Jahr reist sie außerdem nach Tansania. Hier besucht sie action medeor-Projekte und informiert sich darüber, wie die Arbeit von action medeor vor Ort umgesetzt wird. Hauptsächich geht es um die Bekämpfung von Malaria – ein Thema das Anke Engelke besonders am Herzen liegt.

2007 – Erfolgreich geht es weiter

Bereits ein Jahr später darf sie erneut auf dem heißbegehrten Stuhl in Jauchs Sendung Platz nehmen. Wieder gewinnt sie 500.000 Euro für action medeor. Zusätzlich erhält action medeor 195.000€ von der RTL-Stiftung und finanziert so den Bau einer Gesundheitsstation in Lituhi, Tansania. Hier werden 60.000 Menschen medizinisch versorgt.

2009 + 2012 – 250.000€ im Kampf gegen Malaria

Weitere 125.000 Euro erspielt Anke Engelke 2009 bei „Wer wird Millionär?”. Das Geld kommt Projekten, die sich gegen Malaria einsetzen, zu Gute. So auch 2012: Erneut freuen sich Projekte über einen Zuschuss von 125.000 Euro. 2013 besucht Anke Engelke eines dieser Projekte: Das Malaria-Projekt in Togo. Hier macht sie sich persönlich ein Bild davon, wie ihr Gewinn vor Ort eingesetzt wird.

2015 – Rekordkandidatin Anke Engelke

Mittlerweile ist Anke Engelke Rekord-Kandidatin bei „Wer wird Millionär?”. Niemand war hier so oft zu Gast wie sie. 2015 nimmt sie das fünfte Mal Teil und erspielt eine halbe Million Euro für action medeor. Mit dem Gewinn stattet action medeor unter anderem die Kinderstation des St. Gabriel’s Hospitals in Malawi aus. Außerdem werden Schulen im ländlichen Pakistan dabei unterstützt, die Gesundheitssituation der Kinder zu verbessern.

action medeor anke engelke wwm 2

Das St. Gabriel's Hospital bedankt sich bei der RTL-Stiftung und Anke Engelke für die Unterstützung. © action medeor / B.Breuer

2017 – Die vierte halbe Million

Den Erfolg von 2015 kann sie im Mai 2017 wiederholen. Mit 500.000 Euro werdem Projekte in Malawi, Togo, der DR Kongo und Nepal unterstützt. Wenige Monate später reist die Schauspielerin nach Malawi und überzeugt sich davon, wie das erspielte Geld verwendet wird.

Die „Wer wird Millionär?”-Historie von Anke Engelke ist beeindruckend: 2,25 Millionen Euro in sechs Auftritten! action medeor ist dankbar, Anke Engelke als Botschafterin zur Seite zu haben. Wir freuen uns schon auf die nächste spannende Quizshow!




Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.