Aktuelle Seite:

Jungheinrich

Jungheinrich engagiert sich als langjähriger Partner durch vielfältige Maßnahmen und auch die Mitarbeiter leisten großartige Unterstützung für action medeor.

Als eines der weltweit führenden Unternehmen der Intralogistik, mit einem abgestimmten Portfolio an Flurförderzeugen, Logistiksystemen sowie Dienstleistungen, half Jungheinrich action medeor bei der Ausstattung der Medikamentenlager in Tansania und Malawi. Auch die Erweiterung des Lagers in Tönisvorst wurde durch Hochregale und Gabelstapler ermöglicht, sodass eine effizientere Abwicklung der weltweiten Medikamentenhilfe stattfinden kann.

Viele Mitarbeiter beteiligen sich an der Restcent-Aktion: Dabei werden bei der monatlichen Gehaltsabrechnung die Cents „hinter dem Komma“ gespendet, sodass jedes Jahr insgesamt beachtliche Beträge zusammenkommen. Auch die Trainees werden an das soziale Engagement herangeführt und erfüllen die gestellte Aufgabe bravourös: Bei einer Sammelaktion wurden in kürzester Zeit Spendengelder gesammelt. Die Gesellschafterfamilie von Jungheinrich unterstützt action medeor aus persönlichem Engagement und zeigt großes Interesse an den Fortschritten in den Projekten.