Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen 100 Jahre Albert Schweitzer Krankenhaus

Tönisvorst, 25. Juli 2013. Seit fast 50 Jahren verschickt medeor Medikamentenpakete in 140 Länder an kleine und große Gesundheitseinrichtungen, kirchliche und nicht-kirchliche Institutionen sowie nationale und internationale Hilfsorganisationen. Eine der vielen Gesundheitseinrichtungen feiert in diesem Jahr ihr hundertjähriges Bestehen: Das Albert Schweitzer Krankenhaus in Lambaréné.

Es wurde von Albert Schweitzer in einer menschenarmen Region in dem zentralafrikanischen Gabun, „zwischen Wasser und Urwald“, gegründet, und von ihm bis 1965 geleitet.

„medeor unterstützt das Krankenhaus seit vielen Jahren kontinuierlich mit großen Medikamentensendungen“, sagt Dirk Angemeer von action medeor. „Wir haben für das Urwaldkrankenhaus gerade eine große Medikamentensendung im Wert von 37.000 Euro auf den Weg gebracht, in diesem Jahr umfasst die Hilfe insgesamt über 6,4 Tonnen mit einem Gesamtwert von 56.000 Euro.

Albert Schweitzer gründete das Hospital unter schwierigen Bedingungen für die Ärmsten der Armen. Die Zahl der Patienten nahm ständig zu, so dass Schweitzer das Krankenhaus erst erweiterte und später in unmittelbarer Nähe neu baute. Auch dieses Krankenhaus wurde 1981 von einer internationalen Stiftung erneuert. Heute leistet das Krankenhaus mit sieben Ärzten und etwa 80 medizinischen Mitarbeitern einen wesentlichen Beitrag zum Gesundheitswesen in ganz Gabun.

Medien

Foto1.15 MB

  • Bildunterschrift: Oliver Füsgen von medeor packt eine der vielen Medikamentenpakete, die medeor täglich an eine ihrer Krankenstationen wie das Albert Schweitzer Krankenhaus in Gabun verschickt.
  • Quelle: action medeor
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.