Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen action medeor hilft syrischen Flüchtlingen

Tönisvorst, 2. August 2012. action medeor packt Antibiotika, Schmerzmittel, Verbandstoffe, chirurgisches Besteck und Spritzen für die syrischen Flüchtlinge im Nordirak.

action medeor und der ASB wollen die Flüchtlinge aus Syrien medizinisch versorgen. Ein erstes Team startet mit den dringend benötigten Medikamenten Samstag.

„Wir stellen die Hilfsgüter für ein Erkundungsteam des ASB zur Verfügung. Sie werden an lokale Helfer übergeben, die in der Grenzregion zu Syrien Flüchtlinge versorgen“, sagt Dirk Angemeer von action medeor. Außer 10.000 syrischen Flüchtlingen sind rund 50.000 irakische Rückkehrer, die in Syrien Arbeit gefunden hatten, in den Nordirak vor den Kämpfen geflohen. Der medeor-Partner will die steigende Zahl von Flüchtlingen im Norden des Irak mit sauberem Trinkwasser und durch ein medizinisches Einsatzteam versorgen. „Das ASB-Team wird nun den genauen Hilfebedarf analysieren und dann die dringend benötigten Materialien bereitstellen“, so Angemeer.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Packen der Medikamente kann im Lager der action medeor morgen Vormittag zwischen 11 und 13 Uhr gefilmt oder fotografiert werden.

Ein Interview mit Dirk Angemeer von action medeor oder einem Mitarbeiter des ASB ist möglich. Bitte wenden Sie sich an Susanne Haacker: 0173/5152091.

action medeor und der ASB sind Mitglieder im Bündnis Aktion Deutschland Hilft (ADH), dem Zusammenschluss renommierter deutscher Hilfsorganisationen, die im Katastrophenfall ihre Kräfte bündeln, um gemeinsam schnelle und effektive Hilfe zu leisten.

Für seine Hilfe ist action medeor dringend auf Spenden angewiesen: Sparkasse Krefeld, Kto.-Nr. 9993, BLZ 320 500 00, Stichwort „Flüchtlinge Syrien / Nahost“

Medien

Bild 1 (JPEG)2.4 MB

  • Bildunterschrift: action medeor und der ASB wollen die Flüchtlinge aus Syrien medizinisch versorgen. Ein erstes Team startet mit den dringend benötigten Medikamenten Samstag.
  • Quelle: getty images



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.