Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Apfelbaum für action medeor

Gemeinsam mit dem Orga-Team des Apfelblütenlaufes pflanzten action medeor-Vorstandssprecher Bernd Pastors (Mitte), sein angehender Nachfolger im Amt des Vorstandssprechers Sid Peruvemba (links) sowie Uwe Leuchtenberg, Vize-Bürgermeister von Tönisvorst einen Apfelbaum auf dem Gelände von action medeor.

Gemeinsam mit dem Orga-Team des Apfelblütenlaufes pflanzten action medeor-Vorstandssprecher Bernd Pastors (Mitte), sein angehender Nachfolger im Amt des Vorstandssprechers Sid Peruvemba (links) sowie Uwe Leuchtenberg, Vize-Bürgermeister von Tönisvorst einen Apfelbaum auf dem Gelände von action medeor.

Am Start- und Zielort des jährlich stattfindenden Apfelblütenlaufs wurde jetzt auf dem Gelände von action medeor ein Apfelbaum gepflanzt.

Im Beisein des Apfelblütenlauf-Organisationsteams, Vize-Bürgermeister Uwe Leuchtenberg und action medeor-Vorstandssprecher Bernd Pastors wurde der Obstbaum jetzt auf dem Gelände des Medikamentenhilfswerks gepflanzt. Er steht sinnbildlich für die enge Verbindung zwischen action medeor, der Apfelstadt Tönisvorst und den Veranstaltern des Apfelblütenlaufs, der jährlich im Frühjahr auf dem Gelände von action medeor und den umliegenden Apfelwiesen stattfindet.

„Der Apfelbaum erinnert uns das ganze Jahr an diese enge Verbindung zur Stadt und zu den ausrichtenden Vereinen, dem TV Vorst und der Turnerschaft St. Tönis“, freute sich Bernd Pastors bei der Pflanzung. Zugleich ist der Baum gewissermaßen ein Abschiedsgeschenk des scheidenden Vorstandssprechers, der im April 2020 in den Ruhestand gehen wird. „Schön, wenn danach noch was Sichtbares bleibt“, meinte Pastors mit einem Augenzwinkern.

Die vorbereitenden Arbeiten für die Pflanzung wurden von der Firma Erdmann Gar-ten- und Landschaftsbau aus Tönisvorst kostenfrei erbracht. Die ersten Früchte möchte man übrigens schon im nächsten Jahr ernten können.


Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.