Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen St. Töniser real-Kunden haben über 20.000 Euro gespendet

Die Kunden des St. Töniser real-Marktes können ihre Pfandbons für action medeor spenden. real-Geschäftsführer Karl-Josef Janssen überreicht Dr. Angela Zeithammer von action medeor einen Scheck in Höhe von 20.055,13 Euro.

Die Kunden des St. Töniser real-Marktes können ihre Pfandbons für action medeor spenden. real-Geschäftsführer Karl-Josef Janssen überreicht Dr. Angela Zeithammer von action medeor einen Scheck in Höhe von 20.055,13 Euro. © action medeor

Die St. Töniser real-Marktkunden können seit 2012 ihr Flaschenpfand für action medeor spenden. Dabei kamen insgesamt 20.055,13 Euro zusammen.

„Wir sind sehr stolz, dass unserer Kunden so oft ihre Pfandbons für die weltweite Medikamentenhilfe von action medeor spenden“, sagt Karl-Josef Janssen, Geschäftsführer des real-Marktes in St. Tönis. Initiiert wurde die Pfandaktion vor sechs Jahren von den Auszubildenden von action medeor und wird bis heute von ihnen auch betreut.




Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.