Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Karamba Diaby besucht action medeor

Udo Schiefner, Karemba Diaby und Bernd Pastors, Vorstandsvorsitzender von action medeor, im Tönisvorster Medikamentenlager von action medeor (v.l.n.r.)

Udo Schiefner, Karemba Diaby und Bernd Pastors, Vorstandsvorsitzender von action medeor, im Tönisvorster Medikamentenlager von action medeor (v.l.n.r.) © action medeor

Der SPD-Abgeordnete Karamba Diaby hat auf Einladung von Udo Schiefner action medeor besucht und sich über die Arbeit der Hilfsorganisation informiert.

“action medeor stellt die lebenswichtige medizinische Grundversorgung in armen schwer zugänglichen Regionen der Welt bereit und setzt sich dafür ein, dass Gesundheit keine Frage der Herkunft ist”, sagt Karamba Diaby, “von dieser Arbeit bin ich beeindruckt.” Der gebürtige Senegalese sitzt als erster Abgeordneter mit afrikanischen Wurzeln im Deutschen Bundestag und engagiert sich u.a. als stellvertretendes Mitglied im Unterausschuss Globale Gesundheit. Im Anschluss an seinen Besuch bei action medeor hat er in Kempen aus seinem Buch “Mein Weg vom Senegal ins deutsche Parlament” gelesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.