Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Dankesagen bei Edeka-Kunden

Manfred Hoffmann, Melanie Essen, Brigitte Hoffmann (v.l.n.r.) freuen sich über die vielen gespendeten Pfandbons für action medeor.

Manfred Hoffmann, Melanie Essen, Brigitte Hoffmann (v.l.n.r.) freuen sich über die vielen gespendeten Pfandbons für action medeor. © action medeor

Dass jeder Euro zählt, zeigt die Flaschenpfandaktion für action medeor. 1.786,97 Euro kamen seit Februar 2017 zusammen.

Dafür haben sich Brigitte und Manfred Hoffmann, die sich ehrenamtlich für action medeor engagieren, am 5. Dezember bei den Kunden des Kempener Edeka-Marktes mit einem Info-Stand bedankt. „Diesen hohen Betrag haben wir am Anfang nicht erwartet, und deshalb wollten wir uns bei den Edeka-Kunden bedanken“, sagt Manfred Hoffmann.

Mario Essen, Inhaber vom E-Center Edeka in Kempen, war sofort bereit, einen Pfandbonsammelkasten aufzuhängen. „action medeor kann mit nur einem Euro ein an Malaria erkranktes Kind behandeln“, so Essen, „diese Arbeit möchten wir gerne mit der Pfandbonaktion unterstützen.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.