Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Fortuna engagiert sich für action medeor

Mit vereinten Kräften sammelten die Helfer der Becherpfandaktion 3.660 Euro für die Arbeit von action medeor.

Mit vereinten Kräften sammelten die Helfer der Becherpfandaktion 3.660 Euro für die Arbeit von action medeor. © action medeor

Nach dem Heimspiel von Fortuna Düsseldorf gegen Union Berlin gab es großen Jubel bei action medeor.

Die Fans konnten während des Spiels ihren Becher an einer der 30 Rückgabestationen, organisiert von dem Lions-Club Ratinger Tor, zugunsten von action medeor spenden. Dabei kamen 3.660 Euro zusammen. „Der Erlös der Aktion wird für die Hilfe in Ostafrika eingesetzt. Dort sind Millionen Menschen von einer Hungerkatastrophe betroffen“, bedankt sich Christoph Bonsmann, Vorstandsmitglied von action medeor.

Seit genau fünf Jahren unterstützt Fortuna Düsseldorf action medeor. Im Jubiläumsmonat gibt es mit der Becherpfandaktion insgesamt drei Aktionen. Eine Führung durch die ESPRIT arena für seinen Kooperationspartner action medeor mit Kollegen seiner zwei Niederlassungen aus Malawi und Tansania fand in der vergangenen Woche statt.

Am 23. April gibt es dann eine dritte Aktion bei action medeor in Tönisvorst/Vorst. Fortuna-Mitarbeiter werden dann beim Apfelblütenlauf zugunsten von action medeor mitlaufen.




Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.