Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Uerdinger Bürgerwehr backt für action medeor

Die großen und kleinen Helfer der Uerdinger Bürgerwehr, Bäckermeister Bernhard Daamen (letzte Reihe, 2.v.r.), seine Tochter Brotkönigin Katrin Daamen (2.v.r.), Kommandeur der Uerdinger Bürgerwehr Julian Schulz (Bildmitte mit Hut).

Die großen und kleinen Helfer der Uerdinger Bürgerwehr, Bäckermeister Bernhard Daamen (letzte Reihe, 2.v.r.), seine Tochter Brotkönigin Katrin Daamen (2.v.r.), Kommandeur der Uerdinger Bürgerwehr Julian Schulz (Bildmitte mit Hut). © action medeor

Plätzchen backen für die Benefiz-Gala von action medeor – das hat für die Mitglieder der Uerdinger Bürgerwehr inzwischen Tradition.

Fred Rodewald von der Uerdinger Bürgerwehr hatte die Aktion vor 13 Jahren ins Leben gerufen und organisiert. Leider starb er in diesem Frühjahr. Für die Mitglieder der Bürgerwehr und ihren Kommandeur Julian Schulz war aber klar, dass diese Tradition weiter geführt werden soll.

Am letzten Sonntag trafen sich große und kleine Bäcker in der Bäckerei von Bernhard Daamen in Krefeld, der seine Backstube und die benötigten Zutaten wie in den letzten Jahren kostenfrei zur Verfügung stellte. Unterstützt wurden die Hobbybäcker von der amtierenden Rheinisch-Westfälischen Brotkönigin Katrin Daamen, der Tochter des Bäckermeisters. Und bereits jetzt ist für die Bäcker schon klar, dass auch im kommenden Jahr wieder für die Gala von action medeor gebacken werden soll.

Die Benefiz-Gala findet immer am 3. Advent statt, in diesem Jahr wieder im Krefelder Seidenweberhaus.