Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Forum Mittelstand Niederrhein bei action medeor

Ralf Cornely vom trend-Office Cornely, Udo Strenge und Karin Drabben von der Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft, Dr. Thomas Jablonski (TZN), Bernd Pastors (action medeor), Michael Scharfenberg vom gleichnamigen Autohaus, Dr. Angela Zeithammer (action medeor), Martin Alders von alders electronic GmbH und Nils Schmidt vom Verband "DIE FÜHRUNGSKRÄFTE" e.V

Ralf Cornely vom trend-Office Cornely, Udo Strenge und Karin Drabben von der Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft, Dr. Thomas Jablonski (TZN), Bernd Pastors (action medeor), Michael Scharfenberg vom gleichnamigen Autohaus, Dr. Angela Zeithammer (action medeor), Martin Alders von alders electronic GmbH und Nils Schmidt vom Verband "DIE FÜHRUNGSKRÄFTE" e.V

Der dritte Forumsabend der Veranstaltungsreihe „Forum Mittelstand Niederhein“ hat zum ersten Mal bei action medeor stattgefunden.

Bernd Pastors, Vorstandssprecher von action medeor, begrüßte die Gäste und freute sich über das Interesse an der Arbeit von action medeor. „Wir sind darauf angewiesen, dass das Anliegen von action medeor weitergetragen wird“, so Pastors (M.), „dabei spielen die Netzwerke der Wirtschaft eine wichtige Rolle.“

Das Impulsreferat hielt Nils Schmidt (r.), Fachanwalt für Arbeitsrecht vom Verband "Die Führungskraft“. Etablierte Hierarchien und veraltete Führungsstile sind nicht mehr gefragt, sondern Eigenverantwortung und Teamwork. Führungskräfte werden aber oft nicht entsprechend der neuen Unternehmensstrategien eingebunden. Darüber wurde mit den Teilnehmern diskutiert.

Das Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein in Kempen und die Interessenvereinigung Mittelständischer Wirtschaft bieten verschiedene kostenlose Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen. Ziel ist es, den Mittelstand zu fördern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.