Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Flüchtlinge in Not: action medeor hilft

© Alkis Konstantinidis / Reuters

Immer mehr Menschen auf dem afrikanischen Kontinent und im Nahen Osten fliehen vor Krieg, Konflikten und Verfolgung. Wir sehen in den Nachrichten Menschen, die die Flucht über das offene Meer in einfachen Schlauchbooten wagen und ihr Leben riskieren. Es entsteht der Eindruck, sie alle wollen nach Europa. Tatsächlich begibt sich nur ein Bruchteil auf die gefährliche Reise.

Fast 60 Millionen Menschen weltweit sind nach UN-Angaben auf der Flucht. Das sind über acht Millionen mehr als vor anderthalb Jahren – eine dramatische Entwicklung. Die Gründe dafür kennen wir: Machthaber, die Konflikte beginnen und denen kein Einhalt geboten wird und eine Weltgemeinschaft, die nicht in der Lage ist, Frieden zu schaffen. Besonders schlimm ist der Krieg in Syrien. Aber auch fernab der Medienberichterstattung müssen Menschen aus Angst um ihr eigenes Leben ihre Heimat verlassen.

Hilfsorganisationen versuchen dann, den Menschen ihr Überleben zu sichern und starten Nothilfeprogramme. action medeor versorgt zum Beispiel Flüchtlingslager in der Südtürkei mit Medikamenten. Im Südsudan und im Kongo stattet action medeor Gesundheitszentren mit Medikamenten aus und unterstützt die Verteilung von Nahrungsmitteln und Moskitonetzen, den Aufbau von Zelten die Ausbildung von freiwilligen Sozialarbeitern im Bereich der Hygieneaufklärung in den Flüchtlingslagern und bei Gastfamilien.

Für diese Hilfe ist action medeor dringend auf Spenden angewiesen. Denn solange Staaten nicht für die grundlegende Sicherheit ihrer Bürger sorgen können und die internationale Gemeinschaft keine Lösung findet, sind Hilfsorganisationen gefragt, die akute Not der Menschen zu lindern. Für die Weltgemeinschaft ist das ein Armutszeugnis.

action medeor ist Mitglied von Aktion Deutschland Hilft, dem Bündnis renommierter deutscher Hilfsorganisationen, die im Katastrophenfall schnelle und effektive Hilfe leisten.

Spendenkonto action medeor

Sparkasse Krefeld 
BIC: SPKRDE33 
IBAN: DE78320500000000009993
Stichwort: Flüchtlinge weltweit

Spenden über sicheres Online-Formular