Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen 500.000 Euro für action medeor

Gestern saß Anke Engelke auf dem Ratestuhl von Günther Jauch und erspielte eine halbe Million Euro beim Prominenten-Special von „Wer wird Millionär“. Den Gewinn spendet die Entertainerin an action medeor und unterstützt damit die weltweite Arbeit des Medikamentenhilfswerkes. Damit setzt Anke Engelke bei ihrer fünften Teilnahme eine erfolgreiche Serie fort, zuletzt erspielte sie vor drei Jahren 125.000 Euro.

Anke Engelke unterstützt action medeor seit 2003 als Botschafterin. Besonders engagiert sie sich für die Bekämpfung von Malaria in Afrika. Auf verschiedenen Reisen, zuletzt nach Togo und Tansania, machte sie sich ein Bild von der Arbeit in den Gesundheitsprojekten des Medikamentenhilfswerkes.

Die Freude über den Erfolg von Anke Engelke ist groß im Tönisvorster Medikamentenhilfswerk. „Anke Engelke ist eine tolle Botschafterin für unsere Arbeit. Wir freuen uns sehr, dass sie uns jetzt bereits seit mehr als zehn Jahren unterstützt“, so Vorstandssprecher Bernd Pastors.

Foto: action medeor / B.Breuer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.