Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Schützenkönig unterstützt Nepal-Hilfe

Vorster Schützenkönigspaar spendet 450 Euro an action medeor

Das Erdbeben in Nepal ist ein großes Thema bei Familie Nössemes in Tönisvorst. Vater Mario hat als Mitarbeiter des Medikamentenhilfswerkes action medeor gemeinsam mit seinen Kollegen bereits am Tag des Erdbebens begonnen, Hilfssendungen für die Menschen in der Erdbebenregion auf den Weg zu bringen. Weit über 20 Tonnen an Medikamenten und medizinischem Material haben seitdem das große Medikamentenlager in Richtung des Himalaya-Staates verlassen. In einer eigens errichteten Verteilerstelle in Kathmandu sorgen Mitarbeiter von action medeor für eine bedarfsgerechte Versorgung von abgelegenen Gesundheitsstationen und Ärzteteams. 

Die Nachrichten aus Nepal weckten auch bei Anja und Jan Nössemes den Wunsch zu helfen. Als Vorster Schützenkönigspaar entschieden sie, zu Gunsten von Spenden für die Nepal-Hilfe von action medeor auf Geschenke zu verzichten. Nach dem Fest konnten sie 450 Euro an Vorstandssprecher Bernd Pastors übergeben. „Wir sind sehr dankbar, dass die Menschen in unserer direkten Umgebung an uns denken und uns in unserer Arbeit unterstützen“, so Pastors.

 

jpgFoto5.55 MB26.05.2015

  • Bildunterschrift: Bernd Pastors, Vorstandssprecher von action medeor, bedankt sich beim Schützenkönigspaar Anja und Jan Nössemes für die Spende in Höhe von 450 Euro. 
  • Quelle: action medeor

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.