Aktuelle Seite:

Pressemitteilungen Real-Kunden spenden

Bei der Rückgabe der Pfandflaschen den Pfandbon in eine Holzbox  werfen -  und schon hat man etwas Gutes getan. Die Kunden bei Real in St. Tönis haben action medeor auf diese Weise mit 5.171,79 Euro unterstützt.

Dass das Spendenprojekt, welches ursprünglich von den Auszubildenden des Medikamentenhilfswerkes im August 2012 angestoßen wurde, so erfolgreich ist, freut  Sevdija Nuredin besonders. Sie war damals noch als Auszubildende beim Start des Projektes dabei und begleitet es seitdem. „Es ist toll, dass die Kunden schon so viel gesammelt haben. Mit diesem Geld werden Wasserprojekte von action medeor unterstützt, zum Beispiel der Bau von Wassertanks in der Thar Wüste in Pakistan“.

Karl-Josef Janssen, der Geschäftsführer des Marktes, überreichte Kerstin Steuler (l.), Personalchefin bei action medeor, und Sevdija Nuredin den Scheck.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.