Pressemitteilungen

action medeor hilft syrischen Flüchtlingen

Tönisvorst, 2. August 2012. action medeor packt Antibiotika, Schmerzmittel, Verbandstoffe, chirurgisches Besteck und Spritzen für die syrischen Flüchtlinge im Nordirak.

Fritz Steinhausen aus Tansania zu Besuch bei action medeor

Tönisvorst, 10. Juli 2012. Für Tansania und die Tönisvorster Hilfsorganisation action medeor war die Einrichtung eines Medikamentenlagers in Dar es Salaam eine gute Entscheidung. Das sagte Fritz Steinhausen bei seinem Besuch in Tönisvorst und berichtete über die Entwicklung des Lagers. Der Apotheker leitet das medeor-Medikamentenlager in Dar es Salaam in Tansania.

medeor verstärkt seine Führungsspitze

Tönisvorst, 4. Juli 2012. Weil die Aufgaben von action medeor immer vielfältiger und umfangreicher werden, verstärkt action medeor seine Führungsspitze. Heinz Gommans, Präsident, und Bernd Pastors, Vorstand der action medeor, freuen sich über die Ernennung von Christoph Bonsmann als neues Vorstandsmitglied.

medeor hilft den Flüchtlingen und Hungernden in Westafrika

Tönisvorst, 26. Juni 2012. In Ostafrika ist das Schlimmste überstanden, doch in Westafrika droht die nächste Katastrophe. Etwa 15 Millionen Menschen sind vom Hunger bedroht, sie leben in Niger, Burkina Faso, Mali, Mauretanien und im Tschad.

medeor-Sommerfest 2012

Das medeor-Sommerfest 2012 war ein großer Erfolg. Hunderte Besucher interessierten sich für die Arbeit des Hilfswerks. Sehr gefragt waren die Führungen im Medikamentenlager von Lagerleiter Michael Pautsch. Durch den großen Andrang kam er lange Zeit nicht dazu, sich an der großen Kuchentheke zu stärken. Ebenfalls gut besucht waren die verschiedenen Vorträge zu medeor-Projekten in Tansania, Togo, Kongo und Pakistan. 

action medeor zieht Bilanz für 2011

Tönisvorst, 19. Juni 2012. Auch im Jahre 2011 waren es schwere Naturkatastrophen und politische Unruhen, welche die Arbeit von action medeor geprägt haben. Auf der gestrigen Mitgliederversammlung wurde die Bilanz des vergangenen Jahres vorgestellt und festgehalten, dass die Hilfe aus Vorst gefragt ist wie nie.

Jungheinrich kooperiert mit action medeor

Tönisvorst, 6. Juni 2012. Intralogistik-Know-how und Lagertechnik – für die Arbeit von medeor unerlässlich. Mit neuen Staplern und Regalen unterstützt die Jungheinrich AG medeor im Rahmen der Kooperationsvereinbarung. Darüber hinaus engagieren sich auch die Mitarbeiter für die Not- und Katastrophenhilfe von action medeor.

Anke Engelke für action medeor beim Promi-Quiz von Günther Jauch

Tönisvorst, 5. Juni 2012. Gestern Abend setzte sich Anke Engelke für die gute Sache ein. Sie saß bei Günther Jauch auf dem Ratestuhl und gab für action medeor alles. Die Gewinne des Prominentenspecial von „Wer wird Millionär“ bei RTL werden für den guten Zweck gespendet. 125.000 Euro erspielte Anke für das Medikamenten-Hilfswerk. action medeor sagt: „Danke, Anke!“.

Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.