Pressemitteilungen

Flaschenpfand für action medeor

Freuen sich über mehr als 20.000 Euro Spenden für die gute Sache: Stefanie Overmeyer, ehrenamtliche Mitarbeiterin von action medeor, und Hans-Joachim Zielke, Marktleiter des Rewe-Markts in St. Tönis.

Erfolgreiche Flaschenpfand-Spendenaktion zugunsten von action medeor: Rewe-Markt Tönisvorst sammelte bereits mehr als 20.000 Euro

Corona-Impfstoff-Verteilung

Schwache Gesundheitssysteme und zunehmender Hunger: „Impfen alleine beseitigt die strukturellen Probleme nicht“

Bosnien: Hilfe für Geflüchtete

Hilfsorganisationen starten gemeinsame Winterhilfe: action medeor, Help und NAK-karitativ verteilen Hilfsgüter in Lipa

Hilfe für Syrien

Hochbetrieb im Medikamentenlager: Die Helfer aus Tönisvorst stellen eine große Hilfslieferung für Malteser International zusammen.

Kita-Kinder basteln Sterne für action medeor

Einige Kinder aus der katholischen Kita St. Godehard Vorst besuchten jetzt action medeor, um zu sehen, wo die Sterne, die die Kinder gebastelt haben, ihren Platz bekommen haben.

Sie hängen in den Fenstern und schmücken die Stellwände im Foyer, die 100 Sterne aus gelber Pappe, die die Kinder der katholischen Kita St. Godehard Vorst für das Medikamenten-Hilfswerk action medeor gebastelt haben.

Hannah Yambasu – eine Kämpferin für Frauen- und Mädchenrechte in Sierra Leone

Mit ihrer Organisation WAVES setzt sich Hannah Yambasu für die Rechte von Frauen und Mädchen in Sierra Leone ein.

Hannah Yambasu, Aktivistin und Gründerin der Organisation „Women Against Violence and Exploitation in Society“, kurz „Waves“, ist mit Herzblut bei der Arbeit. Ihre persönliche Geschichte hat sie dazu bewegt, sich dafür einzusetzen, dass die Rechte der Frauen in Sierra Leone gewahrt werden.