Aktuelle Seite:

Podcast: Ebola in der DR Kongo

Seit gut einem Jahr ist das Ebola-Virus erneut in der DR Kongo ausgebrochen,  circa 3.000 Erkrankungen wurden bisher bekannt. 

Wir klären heute in diesem Podcast: was ist das Ebola-Fieber, warum ist es so gefährlich? Wir ordnen ein: wie schlimm und gefährlich ist die derzeitige Epidemie im Kongo? Und natürlich beantworten wir die Frage: wie hilft action medeor?

Irmgard Buchkremer, Leiterin der Pharmazie-Abteilung von action medeor, und Emmanuel Limi, als Projektreferent verantwortlich für die Projekte in der DR Kongo, berichten über die aktuelle Lage und die Hilfsmaßnahmen, die action medeor gemeinsam mit den lokalen Partnerorganisationen durchführt.



Helfen ist selbstverständlich

„Würden meine Familie und ich von einer Naturkatastrophe getroffen werden, würde ich mir auch wünschen, dass es Menschen gibt, die uns helfen. Deshalb ist es für mich selbstverständlich, Menschen, die in Not geraten sind, zu unterstützen.”

Heike Wennmacher, Spenderin