Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Zukunftsperspektiven in Kolumbien

Menschen in Kolumbien erhalten Unterstützung dabei, sich mit einer eigenen unternehmerischen Intiative eine Zukunftsperspektive aufzubauen.

Die wirtschaftliche Lage ist für viele Menschen in Kolumbien aufgrund von bewaffneten Konflikten und einer Migrationskrise schwierig. Deshalb unterstützen wir Einheimische sowie Geflüchtete aus dem Nachbarland Venezuela dabei, sich mit einer selbstständigen Tätigkeit eine eigene Einkommensquelle aufzubauen. Gemeinsam mit unserer lokalen Partnerorganisation CDP kümmern wir uns zum Beispiel darum, die Betroffenen zu Themen der Selbstständigkeit und der Vermarktung fortzubilden.

Und das trägt Früchte: In dem Projekt haben sich bereits einige Kleingruppen gebildet, die zum Beispiel gemeinsam Obst und Gemüse – für den eigenen Verzehr und zum Verkauf – anbauen. Eine andere Gruppe hat ein kleines Bäckerei-Geschäft aufgebaut. Durch die kleinen unternehmerischen Initiativen erschließen die Menschen sich und ihrer Familie so eine Zukunftsperspektive.



action medeor ist Teil meines Lebens

„action medeor ist Teil meines Lebens. Das Gefühl, dass sich etwas entwickelt und dass man dazu selbst etwas beigetragen hat, ist einfach toll.”

Dr. Thomas Menn, ehrenamtlicher Vizepräsident von action medeor


Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir halten Sie auf dem Laufenden: In unserem Newsletter erzählen wir Ihnen Erfolgsgeschichten aus unserer Arbeit und informieren Sie über aktuelle Nothilfe und Projekte.