Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Geburtshilfe in Haiti: 180. Baby geboren

© action medeor / FEJ

Herzlich Willkommen im Leben! In der Geburtsklinik unseres Projektes mit Fondation Enfant Jesus in Haiti ist das 180. Baby geboren worden.

Ein wichtiger Erfolg, denn vor Eröffnung der Klinik wurden viele Kinder ohne professionelle medizinische Versorgung geboren - ein großes Risiko für Mutter und Kind.

Das Team der Partnerorganisation vor Ort leistet großartige Arbeit, denn die Rahmenbedingungen sind in diesem Jahr schwierig wie selten zuvor: anhaltende politische Instabilität, eine angespannte Sicherheitslage, die Corona-Pandemie und das Erdbeben im Sommer 2021 führen zu vielen zusätzlichen Herausforderungen.

Aber durch die sehr gute Arbeit der lokalen Partnerorganisation und zusätzliches Angebot von mobiler medizinischer Versorgung konnte erreicht werden, dass die schwangeren Frauen weiterhin medizinisch versorgt werden können.



Wenn Hilfe ankommt

„Wenn wir von unseren Partnern die Rückmeldung bekommen, dass die Pakete sicher angekommen sind, macht mich das stolz. Zu hören, dass die Arbeit, die für mich so alltäglich ist, für viele Menschen einen großen Unterschied macht, ist ein tolles Gefühl.”
Marc Hitz, Mitarbeiter im Medikamentenlager



Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55