Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Sauerstoffkonzentratoren für Botswana

Ernste Nachrichten erreichten uns aus Botswana: in den Krankenhäusern des Landes im südlichen Afrika wird der Sauerstoff knapp - dringend benötigt zur Behandlung von Corona-Erkrankten, aber auch bei vielen anderen Krankheiten wichtig.

action medeor hat daher zwei Sauerstoffkonzentratoren an das Regionalkrankenhaus nach Kasane gespendet. Die Geräte werden dringend benötigt: Der Gesundheitsminister Botswanas Dr. Dikoloti begleitete persönlich die Spendenübergabe.

Die Sauerstoffgeräte sind für den professionellen Klinikeinsatz geeignet und können für Beatmungsgeräte eingesetzt werden.



Beseitigung von Not und Leid

„Die Beseitigung oder Linderung von Not ist eine der wichtigsten Schlüsselfragen der Welt, die über Krieg oder Frieden entscheidet. Deshalb ist es so wichtig, sich für Menschen in benachteiligten Regionen einzusetzen.“

Rudolf Meyer, ehrenamtlich engagiert bei action medeor