Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Weltkindertag: Kinder haben besondere Rechte!

Etwa 30 Prozent der Weltbevölkerung ist minderjährig – also unter 17 Jahren alt. Kinder und Jugendliche stehen unter besonderem Schutz der UN Kinderrechtskonvention, in der sich Regierungsvertreter:innen aus der ganzen Welt zum Schutz von Kindern verpflichtet haben.

Diese Konvention deckt verschiedene Bereiche ab: vom Recht auf Identität, Meinungsfreiheit und Bildung über den Schutz vor wirtschaftlicher Ausbeutung und Kinderhandel bis hin zum Recht auf das höchstmögliche Maß an Gesundheit.

Dieses Recht auf Gesundheitsvorsorge umfasst viele Punkte, die tagtäglich im Mittelpunkt der Arbeit von action medeor und unserer lokalen Partnerorganisationen stehen: die Reduzierung von Säuglings- und Kindersterblichkeit, die Bereitstellung von medizinischer Grundversorgung, die Bekämpfung von Mangel- und Fehlernährung, die Bereitstellung von angemessener Versorgung von Müttern vor und nach der Entbindung sowie auch Elternberatung und Aufklärung zu Familienplanung.



Bedarfsgerechte Hilfe

„Ich unterstütze action medeor schon, seit ich vor Jahrzehnten in Afrika auf ihre Medikamente gestoßen bin – dort wo sonst unbrauchbare Arzneimittelspenden auf ihre Entsorgung warteten, gab es von action medeor bezahlbare Medizin für die Menschen, die sie brauchten.“
Ulrich von der Linde, Spender


Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir halten Sie auf dem Laufenden: In unserem Newsletter erzählen wir Ihnen Erfolgsgeschichten aus unserer Arbeit und informieren Sie über aktuelle Nothilfe und Projekte.