Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Corona-Hilfe in Indien

Gemeinsam mit lokalen Partnern leistet action medeor Corona-Nothilfe in Indien.

„Vielen Dank für eure Hilfe! Wir sind sehr erleichtert zu hören, dass action medeor weitere Beatmungsgeräte für unsere Corona-Station ermöglicht. Wir brauchen sie wirklich dringend. Danke für euren Einsatz – auch im Namen unseres ganzen Teams.“

Diese Nachricht erreichte uns aus unserem Partnerkrankenhaus in Süd-Indien. Das Dankeschön möchten wir gerne an Sie weitergeben. Denn die Hilfe von action medeor ist nur dank Ihrer Unterstützung möglich!

Die Bilder aus dem Krankenhaus in Indien machen deutlich: Das gesamte Team gibt alles, um seine Patientinnen und Patienten zu versorgen – auch unter schwierigsten Umständen. Wir sind sicher: Hier ist unsere Hilfe bestens aufgehoben.

Leider spitzt sich aktuell auch die Corona-Situation in Nepal dramatisch zu. Wir sind auch hier im engen Austausch mit unseren Partnern in Nepal und bereiten weitere Hilfsmaßnahmen vor. Wenn Sie die Corona-Nothilfe von action medeor weiter unterstützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Spende.



Wenn Hilfe ankommt

„Wenn wir von unseren Partnern die Rückmeldung bekommen, dass die Pakete sicher angekommen sind, macht mich das stolz. Zu hören, dass die Arbeit, die für mich so alltäglich ist, für viele Menschen einen großen Unterschied macht, ist ein tolles Gefühl.”
Marc Hitz, Mitarbeiter im Medikamentenlager



Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55