Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Kindergarten: Betreuung für die Kleinsten

Im Kindergarten haben die Kinder ausreichend Platz zum Spielen, Basteln, Essen und Lernen.

Im Kindergarten haben die Kinder ausreichend Platz zum Spielen, Basteln, Essen und Lernen. © action medeor

Nach drei Jahren steht der Kindergarten in Togo nun auf eigenen Beinen: 53 Kinder werden hier täglich betreut. 

Gemeinsam mit der Partnerorganisation PAFED eröffnete action medeor 2018 einen Kindergarten in der togolesischen Stadt Sokodé. Für die Familien der Kinder ist der Kindergarten ein großes Privileg, denn in Togo geht nur jedes zehnte Kind in einen Kindergarten. Dabei hat frühkindliche Bildung einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung eines Kindes: Zahlreiche Studien belegen, dass die ersten Lebensjahre eines Kindes maßgeblich zur Entwicklung der motorischen, sprachlichen, kognitiven und sozialen Kompetenzen beitragen.

Seit November 2020 steht die Einrichtung nun auf eigenen Beinen: Unsere Partnerorganisation hat den Betrieb vollständig übernommen. 31 Mädchen und 22 Jungen werden hier nun täglich beim Spielen, Basteln, Essen und Lernen begleitet und aufs Leben vorbereitet.



1:0 für Gesundheit

„Es ist beeindruckend, wie action medeor hilft. Die Fortuna wird diese Arbeit auch in Zukunft unterstützen. Denn hier ist jeder Cent richtig aufgehoben.”

Paul Jäger, Direktor CSR bei Fortuna Düsseldorf


Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir halten Sie auf dem Laufenden: In unserem Newsletter erzählen wir Ihnen Erfolgsgeschichten aus unserer Arbeit und informieren Sie über aktuelle Nothilfe und Projekte.